Viking Metal Götter im beschaulichen Gießen

0

AMON AMARTH, die wohl wichtigsten Vertreter des Melodic Death Metal und “Viking Metal”, finden im Sommer erstmals den Weg ins hessische Gießen.

Im Rahmen des “Gießener Kultursommers” haben die Veranstalter auch an die Freunde der härteren Musik gedacht – nicht nur Roland Kaiser und Tim Bendzko kommen in die mittelhessische Stadt sondern auch die schwedischen AMON AMARTH.

Das aktuelle Album “Jomsviking” schoß bis auf Platz 1 der Charts – die Shows sind ein absolutes Erlebnis. Dieser Abend inmitten der historischen Klostermauern des Gießener Schiffenbergs wird zu einem einzigartigen und unvergesslichen Abend. ._Amon_4_2017_1_Final(1)Amon_4_2017_1_Final(1)

AMON AMARTH sagen dazu “Die Shows werden fantastische, Bier getränkte Nächte des Heavy Metals. Wir freuen uns euch verrückte Berserker zu sehen. Zieht euch warm an und bereitet euch vor, um zu kämpfen, zu plündern und eure Hörner zu heben. RAISE YOUR HORNS!“

Mit TRIVIUM im Gepäck kehren die Thrash-Metal Legenden zurück nach Deutschland. Die Urgewalt der US-amerikanischen Thrash Metal-Heroen ist legendär. Ihre intensiven Konzerte zählen zu den besten des Genres, was ihnen die Ehre einbrachte, 2014 die magische Grenze von mehr als einer Million verkauften Tonträgern zu erreichen – und dies mit höchst fordernder, progressiver Musik. Ihre fulminante Mischung aus brachialen Arrangements, kunstvoller Instrumentierung und komplexem Songwriting verhalf ihnen zu großer Anerkennung dies- und jenseits des Atlantiks.

TRIBULATION ist beheimatet in der Dunkelheit des Abgrunds schwedischen Death Metals. Ihr Debut-Album „The Horror“ schaffte es, den Geist alter Meister wie Morbid Angel zu beschwören, gleichzeitig aber nach einer absolut frischen Kombination aus Death, Thrash, Heavy Metal und sogar einiger Horror Soundtracks zu klingen.

Die Bands im Netz :
AMON AMARTH
TRIVIUM
TRIBULATION

Tickets :
bei allen bekannten VVK-Stellen und online

Amon Amarth @Youtube

Share.

About Author

Jörn Janssen

Leave A Reply