Touché Amoré und Deafheaven kommen auf Co-Headliner-Tour

0

Post-Hardcore trifft auf Blackgaze: Touché Amoré und Deafheaven werden im September und Oktober insgesamt sieben Konzerte im deutschsprachigen Raum spielen.

Während bei Touché Amoré das aktuelle Album Stage Four bereits fast drei Jahre alt ist, haben Deafheaven ihr viertes Album Ordinary Corrupt Human Love erst vergangenen Juli veröffentlicht. So oder so dürfen sich Fans härterer Post-Genres diese Kombination nicht entgehen lassen. Ergänzt wird das Line-up durch Portrayal Of Guilt. Karten gibt es bei Eventim.

Termine:
20.09. Wien, Arena
22.09. Berlin, SO36
25.09. Hamburg, Markthalle
27.09. Wiesbaden, Schlachthof
07.10. Köln, Live Music Hall
08.10. München, Backstage Werk
09.10. Zürich, Rote Fabrik

Share.

About Author

Jonathan Schütz

Comments are closed.