Tocotronic spenden mit neuem Song “Hoffnung” in schweren Zeiten

0

Zwei Jahre nach Die Unendlichkeit legen Tocotronic mit neuem Material nach, dessen Inhalt aktueller nicht sein könnte.

„Hier ist ein Lied/ Das uns verbindet/ Und verkündet/ Bleibt nicht stumm/ Ein kleines Stück/ Lyrics and music/ Gegen die Vereinzelung/ In jedem Ton/ Liegt eine Hoffnung/ Eine Aktion/ In jedem Klang“ singt Frontmann Dirk von Lotzow zu rhythmischer Akustikgitarre und Streichern. Der Text passt zur derzeitigen Situation, die sich in dem in Grau gehaltenen zugehörigen Video voller Aufnahmen von einsamen Stränden, leer gefegten Straßen und verwaisten Plätzen bildlich manifestiert.

„Wir, die Gruppe Tocotronic, haben uns angesichts der gegenwärtigen Situation entschlossen, ein Lied, an dem wir gerade arbeiten, vorab für euch zu veröffentlichen“, so das Quartett. „Es heißt Hoffnung und soll euch in diesen dunklen Tagen – genau das – Hoffnung schenken. Denn der Text des Liedes, obschon über ein Jahr alt, spiegelt die Verzweiflung über die Vereinzelung, in der sich momentan jede*r befindet, mit einfachen, aber eindringlichen Worten wider und beschwört den Trost und die heilende Kraft, die von Musik und gegenseitiger grenzüberschreitender Solidarität ausgehen können.“

Share.

About Author

Comments are closed.