Steelpreacher: Back from Hell angekündigt

0

Seit der Gründung 2001 steht Steelpreacher für geradlinigen Heavy Metal ohne Schnörkel mit hohem Kultfaktor. Der Stil der Band orientiert sich stark an 80er Ikonen wie Accept, Saxon, AC/DC, Motörhead, WASP etc. ohne dabei eine gewisse Eigenständigkeit vermissen zu lassen.

Durchweg sehr gute Reaktionen der internationalen Fachpresse sprechen eine klare Sprache. Für ihre Live-Qualitäten bekannt, schaffen es Steelpreacher jedes Publikum in kürzester Zeit in einen tobenden Hexenkessel aus Schweiß und Bier zu verwandeln. Dabei brauchen Steelpreacher sich nicht hinter den großen Namen zu verstecken mit denen Sie bereits die Bühne teilten wie z.B. Sodom, Destruction, Rage, Demon, Piledriver, Steel Prophet, Bullet und vielen anderen mehr.

Steelpreacher sind aus dem deutschen Metal Underground einfach nicht weg zu denken! Nun erblickt zum 20-jährigen Bandjubiläum die sechste Langrille der biergeschwängerten Koblenzer Kult-Truppe via ACFM-Records, am Sa. 08.05.2021, das Licht der Welt und hört auf den Namen “Back from Hell”. Auf der Platte findet man 10 Titel mit einer Gesamtlaufzeit von 41:31 Minuten.

Steelpreacher lassen keinerlei Zweifel daran aufkommen, dass sie diese Musik leben und atmen. Mit „Back From Hell“ ist der Band erneut das gelungen, was seit 2001 als Ideal, Benchmark und Kernaussage durch die Hallen und Säle, sowie über die Festivalgelände von Europa schallt:

The only reason we are here:

WE WANT METAL-WE WANT BEER!

Tipp: Jetzt schon vormerken!
13.11.2022: 20 Jahre Steelpreacher Festival, u.a. mit Secutor, Sic Zone, Dragonsfire u.v.m., VVK: 25€, Juz Live Club Andernach

Share.

About Author

Florian Hilger

Gründer und Chefredakteur des Magazins. Außerdem zuständig für diverse Konzertreihen (u.a. Shout loud Neuwied, Loud!Fest...). Ansprechpartner für Kooperationen etc..

Comments are closed.