Shout loud Vol.9: Anchor´s Lost bestätigt!

1

Anchor’s Lost ist eine 5-köpfige Band aus Höhr-Grenzhausen, den Tiefen des Westerwaldes. Jung, talentiert, motiviert und vor allem geprägt von den verschiedenen Tiefen und Höhen des durchgangenen Lebens, verarbeiten sie das bisher erlebte in ihren Melodien und Texten. Gegründet wurde die Gruppe Anfang 2015.

anchorslost_ankündigungIm November 2015 konnten sie ihre Eigeninterpretation von Melodic Death/Metalcore erstmals live beim Kulturschock-Festival in Koblenz performen. Es folgten unzählige größere und kleinere Auftritte in diversen deutschen Städten. Nachdem sie Im Sommer 2016 beim PELL-MELL-FESTIVAL die Bühne mit Bands wie WE BUTTER THE BREAD WITH BUTTER, SONDASCHULE oder den heutigen ALAZKA teilten, folgte im Februar 2017 als Support von THE BROWNING ein unvergesslicher Gig.

Dieses Jahr werden die Jungs nur wenige Shows spielen, da sie sich vor allem auf das Songwriting konzentrieren. Doch am 20.10.2018 könnt ihr die Jungs live auf der Bühne sehen! Beim Shout loud Vol.9 wird die Band u.a. mit Monashee und Coma-Taj spielen. Weitere Bestätigungen bald!

Event:
Shout loud Vol.9
20.10.2018, Einlass: 18:30h
Big House Neuwied
Tickets wird es wie immer ausschließlich & ausreichend an der Abendkasse geben!
Bestätigt sind bisher auch die Jungs von Coma-Taj!

Reinhören und auf das Event freuen:

Share.

About Author

Florian Hilger

Gründer und Chefredakteur des Magazins. Außerdem zuständig für diverse Konzertreihen (z.B. Loud!Fest, Shout loud, Bloody Friday...). Ansprechpartner für Kooperationen, Werbung, News, Interviews und weiteren Content.