Releaserodeo März 2022 (Ghost, Machine Gun Kelly, Placebo, Alligatoah, Vein.fm & Plosivs)

0

In unserem Podcast-Format setzen sich unsere Redakteure Jonathan Schütz und Alexander Loeb am jeweiligen Monatsende zusammen und diskutieren die wichtigsten neuen Alben des alternativen Musiksektors in ausführlicher Länge.

Mit ihrem Debütalbum “Errorzone” hatten Vein.fm (damals noch als Vein) 2018 ein Ausrufezeichen in der Metalcore-Szene gesetzt. Ihr lang erwartetes zweites Album “This World Is Going To Ruin You” zeigt das US-Quintett so vielseitig wie nie. Die Band testet weiterhin die Grenzen harter Musik aus, verbindet dies aber mit Elementen aus Industrial, Alternative Rock und Shoegaze, was am ehesten an Bands wie Loathe und Code Orange erinnert. Ihre ganz eigene Nische hatten Ghost spätestens mit ihrem vierten Album “Prequelle” (2018) gefunden: metallische Hardrock-Riffs treffen auf Abba-Poppigkeit im satanistischen Okkult-Gewand. Der Nachfolger “Impera” festigt den Anspruch der Schweden als Festival-Headliner der Zukunft. Ganz frisch in der alternativen Musikszene sind dagegen Plosivs aus San Diego. Auf ihrem nach der Band benannten Debütalbum spielt das aus Mitgliedern von Hot Snakes, Drive Like Jehu, Pinback oder Against Me! bestehende Quartett eine kraftvolle Mischung aus Surfrock, Post-Hardcore und Indierock mit maximaler Verzerrung. Ganze neun Jahre haben sich Placebo für einen Nachfolger ihres siebten Albums “Loud Like Love” Zeit gelassen. “Never Let Me Go” klingt dabei aber so, als wären Brian Molko und Stefan Olsdal nie weg gewesen. Es gibt hymnischen Alternative Rock mit elektronischen Elementen, düstere Balladen und Texte über die inneren Dämonen als auch die zunehmende Zerstörung unseres Planeten. Von einer ganz anderen Seite zeigt sich Alligatoah auf seinem neuen Album “Rotz & Wasser”. Zu einem zurückgenommenen Sound rappt und singt er insbesondere über die Liebe – und das Vaterwerden, bleibt aber weiterhin höchst wortgewandt. Mit seinem 2020er Album “Tickets To My Downfall” hatte sich Machine Gun Kelly neu erfunden und gemeinsam mit Blink-182-Schlagzeuger Travis Barker seiner Liebe für Pop-Punk gefrönt. Der Nachfolger “Mainstream Sellout” macht genau dort weiter, mit düsteren Texten und weiterhin vielen Feature-Gästen.

Unten eingebettet findet ihr den Upload auf YouTube, natürlich gibt es den Podcast aber auch wieder auf Spotify und SoundCloud.

00:00 – 06:49 Einleitung
06:50 – 16:35 Vein.fm – “This World Is Going To Ruin You”
16:36 – 29:54 Ghost – “Impera”
29:55 – 36:34 Plosivs – “Plosivs”
36:35 – 47:40 Placebo – “Never Let Me Go”
47:41 – 59:05 Alligatoah – “Rotz & Wasser”
59:06 – 1:12:47 Machine Gun Kelly – “Mainstream Sellout”
1:12:48 – 1:15:47 Ausblick & Ausklang

Playlist zum Podcast: https://open.spotify.com/user/jonatha…

Share.

About Author

Jonathan Schütz

Comments are closed.