Releaserodeo April 2019

0

In unserem Podcast-Format setzen wir uns am jeweiligen Monatsende zusammen und lassen die wichtigsten neuen Alben Revue passieren.

Hardcore-Punk, Pop, Post-Punk, Alternative Rock, Post-Hardcore und Punk: Der April zeigte sich bei seinen für Shout Loud wichtigsten Albumveröffentlichungen von seiner vielfältigsten Seite. Im Detail: Clowns aus Australien zaubern mit Nature/Nurture eine wahre Hardcore-Punk-Wunderperle, Mine präsentiert ihren Singer/Songwriter-Pop auf Klebstoff so opulent wie nie, Fontaines D.C. elektrisieren mit treibendem Post-Punk auf ihrem Debütalbum Dogrel, der Alternative Rock v0n Van Holzen nimmt auf dem zweiten Album Regen neue Züge an, Trade Wind inszenieren ihren Post-Hardcore auf Certain Freedoms so ruhig wie nur möglich und Pup wissen mit ihrem dritten Album Morbid Stuff auch Nicht-Punk-Fans zu begeistern.

00:00 – 00:58 Einleitung
00:59 – 03:27 Clowns – “Nature/Nurture“
03:28 – 08:10 Trade Wind – “Certain Freedoms“
08:11 – 11:50 Fontaines D.C. – “Dogrel“
11:51 – 15:29 Mine – “Klebstoff“
15:30 – 20:00 Van Holzen – “Regen“
20:01 – 23:54 Pup – “Morbid Stuff“
23:55 – 25:26 Ausblick & Ausklang

Playlist zum Podcast: https://open.spotify.com/user/jonatha…

Rodeo Clipart: Creative Common Licence (CC BY-NC 4.0 Licence) https://creativecommons.org/licenses/… https://bit.ly/2AZOSPp

Share.

About Author

Jonathan Schütz

Comments are closed.