Loudfest Andernach: VITJA bestätigt!

1

Die Macher des Loudfest Andernach haben seit der letzten Veranstaltung hart gearbeitet, um weiterhin großartige Bands für das fanfreundliche Event zu verpflichten. Das Loudfest am 14.10.2017 wird wieder eine explosive Mischung an lokalen und überregionalen Bands zu niedrigen Eintrittspreisen liefern.

Mit Vitja bestätigt das Organisationsteam um Florian Hilger den ersten Top-Act!

Vitja_LiveVITJA genossen aufgrund ihrer klar formulierten und visualisierten Vision, unglaublich überzeugenden Liveshows und einer allumfassenden Aura der Unberechenbarkeit von Anfang an größte Aufmerksamkeit. Die gewaltige Singles “Your Kingdom” und ein vielfach gelobtes Video zum Song “Scum” zeigen, dass die Band absolut durch die Decke geht!

VITJA lieferten bei ihrem Debüt-Album eine Studio-Performance ab, die ihresgleichen sucht. Top-Produzent Aljoscha Sieg wurde mit ins Boot geholt, um das Album in den Pitchback Studios in Köln zu produzieren und zu mischen. Am Ende stand als Ergebnis ein atemberaubendes Meisterwerk harter Gitarrenmusik auf einem technischen und kreativen Level, das in dieser Form bisher von kaum einer europäischen Band erreicht wurde. Nun folgt im April das zweite Album (Veröffentlichung über Century Media!) und im Oktober kommen Vitja dann nach Andernach, um das Publikum mit einer wuchtigen Show zu begeistern!

Die Band spielt am 14.Oktober 2017 live beim Loudfest im Juz-Live-Club Andernach. Tickets gibt es bald für nur 10€ im Vorverkauf im Kulturpunkt in Andernach, via Mail an florian@shout-loud.de (Reservierungen schon jetzt möglich!) und auf allen gängigen Ticketportalen.

Weitere Informationen gibt es auf www.loudfest.de !
Reinhören und auf die Veranstaltung freuen:

Bilder: (C) Vitja
Share.

About Author

Florian Hilger

Gründer und Chefredakteur des Magazins. Außerdem zuständig für diverse Konzertreihen (z.B. Loud!Fest, Shout loud, Bloody Friday...). Ansprechpartner für Kooperationen, Werbung, News, Interviews und weiteren Content.