Interview mit Millennia

0

Die Fanszene der Indierock-Band MILLENNIA wächst langsam – kein Wunder bei der Menge Gigs die das Quintett aus dem Bonner Raum hinter sich haben.
Ein Grund für SHOUT LOUD mal mit Fabian (Lead Gitarre) zu sprechen :

Shout Loud : Millennia sind keine Band die stillsteht – das sieht man an Eurem Tourplan. Ihr habt noch 6 Gigs bis zum Jahresende, darunter auch Frankfurt und Essen – wie kommt man denn an solche Gigs?

Millennia : Ich denke, so viele Gigs zu bekommen hängt an erster Stelle mit der eigenen Arbeitseinstellung zusammen. Unser Grundsatz ist da tatsächlich jeden Gig zu spielen, den wir spielen können. Dafür muss dann halt Freizeit, Zeit mit Freunden oder Familie drastisch reduziert werden, aber das gehört nunmal dazu, wenn man etwas erreichen will. Sprich wenn wir einen Anruf oder eine Email bekommen, ob wir kurzfristig auftreten können, ist die Antwort in der Regel ja. Darüber hinaus habe ich mir mit der Zeit viel Wissen über Booking angeignet, und dementsprechenMillenniad stecke ich da auch viel Arbeit rein. Viele Gigs sind auch tatsächlich komplett selber organisiert.

Shout Loud : Ihr seit ja 5 junge Männer – sind Eure Interessen außerhalb von MILLENNIA ebenfalls gleich oder seit Ihr da schon weit auseinander?

Millennia : Das ist eine bunte Mischung. Unser Sänger beschäftigt sich außerhalb der Band viel mit Kunst und mit dem Schreiben von Texten. Unser Drummer ist ein wahrer Filmfanatiker, während unser Bassist Basketball liebt. Unser zweiter Gitarrist liebt stattdessen Skateboarden. Für mich gibt es nichts Wichtigeres als die Musik, von daher beschäftige ich mich eigentlich immer mit Gitarre spielen, Songwriting oder sonstigem in der Richtung.

Shout Loud : Wie schaut es aus mit einem Studioaufenthalt? Wann können wir mit Musik auf CD von Euch rechnen?

Millennia : Mit ein wenig Glück im März/April 2017. Momentan befindet sich noch alles in der Planungs- und Finanzierungsphase, aber wenn alles gut läuft kann man in einigen Monaten unsere erste CD in den Händen halten. Bevor es soweit ist, wird es aber noch dieses Jahr die erste Single geben. Zusammen mit dem Bandcoaching der “Musikstation” produzieren wir dieses Jahr einen Song inklusive Musikvideo! Wer auf dem laufenden bleiben will checkt am besten mal unsere Facebookpage aus!

Hier seht Ihr die Jungs live :

29.10. Leichlingen (Rheinland) – Kleines offenes Festival
04.11. Bad Hönningen – Teestube
05.11. Frankfurt (Main) – Elfer Musik Club
17.11. Essen – Panic Room
18.11. Koblenz – Mephisto
16.12. Bonn – Cult 41

MILLENNIA live

Share.

About Author

Jörn Janssen

Leave A Reply