Interview mit Donots

0

Scheißegal heißt der Song, den die Donots zu ihrem 25-jährigen Bandjubiläum veröffentlicht haben. Betrachtet man die Karriere der Punk-Veteranen nach einem Vierteljahrhundert, ist diese alles, nur nicht ,,scheißegal.”

Die Feierlichkeiten des Quintetts aus Ibbenbüren haben am 16. April, auf den Tag genau 25 Jahre nach der ersten Show der Band in der Scheune Ibbenbüren, mit einem Konzert an der gleichen Stätte begonnen und haben sich vorläufig mit einer Mini-Tour und den teilweise größten Konzerten in der Bandgeschichte außerhalb Münsters, bis zum 27. April hingezogen, als die Band gleich zwei Konzerte im Wiesbadener Schlachthof gespielt hat. Wir haben Gitarrist Guido Knollmann und Bassist Jan-Dirk Poggemann zwischen den beiden Shows abgefangen, um ausführlich über die Historie ihrer Band und die geplanten Feierlichkeiten zu reden:

Share.

About Author

Jonathan Schütz

Comments are closed.