Hardcore in Dieburg: Das Traffic Jam Open Air 2016

0

Im hessischen Städtchen Dieburg fliegt Mitte Juli wieder die Kuh. Die 17. Ausgabe des Traffic Jam Open Airs steht bevor und die Veranstalter haben über die letzten Wochen verteilt das Line-Up bekannt gegeben. Wer sich dieses Jahr die Ehre gibt, erfahrt ihr bei uns!

Hauptacts des zweitägigen Festivals, welches dieses Mal am 15. und 16.7. stattfinden wird, sind die kanadische Post-Hardcore Band Silverstein, die kalifornische Melodic Hardcore Formation Ignite sowie die Vorreiter des Hardcore-Punk, Madball.

Traffic Jam Open Air - Line-Up

Umrahmt werden die drei Bands von der aufstrebenden UK-Formation Hacktivist, die in ihrer Musik Hip-Hop und Djent vereinen, den Post-Hardcore Gruppen John Coffey und Being As An Ocean, und Wisdom In Chains, von denen man harten Punk erwarten kann.
Weitere Acts sind Rise Of The North Star, Astroid Boys, Coldburn und Pay No Respect sowie einige Newcomer-Bands, die die Chance für sich nutzen werden, vor etwa 6.000 Leuten auftreten zu können.

Die preiswerten Karten gibt es ab sofort bei Eventim, der Homepage des Traffic Jam Open Airs und Impericon.

Zum Aufwärmen gelangt ihr hier zum Aftermovie des letztjährigen Traffic Jam Open Airs:

Share.

About Author

Jonathan Schütz

Leave A Reply