Giant Rooks kommen im April auf große Tour

0

Anderthalb Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums Rookery kommen Giant Rooks erstmals mit der Platte im Gepäck auf große Tour.

Rookery war nach 2 EPs der große Schritt vom Newcomer und Geheimtipp zur etablierten und auch international höchst beliebten Indie-Band für das Quintett aus Hamm. Die zwölf Songs sind mal treibend, rockig, poppig, zurückhaltend und dann wieder fast schon pompös – Kenner*innen wissen, worauf sich Besucher*innen eines Giant-Rooks-Konzertes einstellen dürfen. Das gibt es ab dem 11. April in insgesamt 14 deutschsprachigen Städten zu erleben. Bei den ersten acht Konzerten von München bis Wien sowie in Berlin sind als Support Sea Girls aus London und bei den Shows in Hannover, Hamburg, Dresden, dem Zusatzkonzert in Berlin, Wiesbaden und Münster Tora aus Australien mit dabei. Karten gibt es bei Eventim.

Termine:
11.04. München, Zenith
13.04. Erlangen, Heinrich-Lades-Halle AUSVERKAUFT
14.04. Leipzig, Haus Auensee AUSVERKAUFT
16.04. Köln, Palladium AUSVERKAUFT
17.04. Mannheim, Maimarktclub
19.04. Zürich, X-TRA
20.04. Stuttgart, Liederhalle Beethovensaal
21.04. Wien, Sommer Arena
22.04. Hannover, Swiss Life Hall
23.04. Hamburg, Sporthalle
25.04. Dresden, Alter Schlachthof
26.04. Berlin, Columbiahalle AUSVERKAUFT
27.04. Berlin, Columbiahalle
28.04. Wiesbaden, Schlachthof AUSVERKAUFT
30.04. Münster, Halle Münsterland

Share.

About Author

Jonathan Schütz

Comments are closed.