At The Drive-In kommen 2018 auf Tour

0

Nach der Veröffentlichung ihres ersten Studioalbums seit 17 Jahren und einer exklusiven Show in München im vergangenen August kommen die Post-Hardcore-Legenden At The Drive-In im Frühjahr für vier Konzerte nach Deutschland.

“Inter Alia“ heißt das Comeback-Album des US-Quintetts und ist die erste Veröffentlichung seit dem 2000 erschienenen Genre-Vorreiter “Relationship Of Command“. Man darf sich bei den Konzerten in Wiesbaden, Hamburg, Berlin und Köln nicht nur auf neue Songs freuen, sondern auch auf spannende Vorgruppen. Das kanadische Garage-Rock-Duo Death From Above hat diesen September sein aktuelles Album “Outrage! Is Now“ veröffentlicht, während die Mexikaner Le Butcherettes zur At-The-Drive-In-Familie gehören: Sängerin Teri Gender Bender ist die Lebensgefährtin von At-The-Drive-In-Gitarrist Omar Rodriguez Lopez. Karten für alle Shows gibt es bei Eventim.

Termine:
25.02. Wiesbaden, Schlachthof
26.02. Berlin, Columbiahalle
02.03. Hamburg, Sporthalle
03.03. Köln, Palladium

Share.

About Author

Jonathan Schütz

Leave A Reply